Pfarrer auf der Büttenkanzel

Erstellt am 14.02.2018

Zum traditionellen Karnevals-Gottesdienst hatte die Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde am 11. Februar in die Langenberger Friedenskirche und in die Wiedenbrücker Kreuzkirche eingeladen.

Bereits zum 16. Mal tauschte Pfarrer Marco Beuermann seinen schwarzen Talar gegen einen roten ein und stieg mit einer gereimten Predigt auf die Bütten-Kanzel. Passend zum Jahr des Ehrenamtes 2018 lautete das Motto der Büttenpredigt „Danke sagen!“. Ebenfalls in gereimter Form führte Presbyterin Gundi Nuphaus durch den Gottesdienst. 

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Silvia Jostkleigrewe an der Orgel und in Wiedenbrück vom CVJM-Posaunenchor bereichert.