Gemeindefahrt 2020 - Auf den Spuren von Martin Luther

Erstellt am 21.08.2019

Gemeindefahrt 2.0 auf den Spuren von Martin Luther

Im Juni nächsten Jahres lädt die Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde zum zweiten Mal ein, auf den Spuren von Martin Luther auf Entdeckungsreise zu gehen. Vom 11. Juni (Fronleichnam) bis zum Sonntag, dem 14. Juni 2020, führt der Weg unter anderem nach Marburg, Worms, Speyer und Heidelberg.

Die Teilnehmenden können auf Luthers Wegen wandeln und Städte erleben, an denen 1529 zwischen den Reformatoren um das Abendmahl gestritten wurde oder wo Luther vor Kaiser und Reichstag sein berühmtes „Hier stehe ich, ich kann nicht anders!“ gesprochen hat. Auch der Ort der Heidelberger Disputation (1518) und die Stelle, an dem der Begriff „Protestanten“ entsandt, werden besucht. Der Preis liegt bei 370 Euro im Doppelzimmer und bei 440 Euro im Einzelzimmer.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Die Anmeldung ist ausschließlich im Gemeindebüro möglich. Weitere Auskünfte gibt das Reiseleitungs-Team: Pfarrerin Sarah Töws (Tel: 05242 / 40 67 501), Pfarrer Marco Beuermann (Tel: 05242 / 53 86) und Presbyterin Ingrid Runneck.

Foto:

Mit Pfarrerin Sarah Töws und Pfarrer Marco Beuermann geht es im Juni 2020 auf die Spur von Martin Luther.