Wegen Corona und des Lockdowns fallen zur Zeit fast alle öffentlichen Veranstaltungen aus. Dies betrifft auch unsere Gruppen und Kreise. Auf dieser Homepage informieren wir Sie über den aktuellen Stand und stattfindende Veranstaltungen. Unter "Angebote" finden Sie unsere Online-Angebote.

TEN SING: Die Welt steht Kopf

Erstellt am 16.04.2016

Die Welt steht Kopf“ – unter diesem Motto veranstaltete die TEN-SING-Gruppe unserer Versöhnungs-Kirchengemeinde am Samstag, 9. April, ihr Jahreskonzert, zum dritten Mal hintereinander im Gemeindehaus an der Ringstraße in Rheda. Eingerahmt von einer Geschichte um einen verwirrten Professor, der mit einem missglückten Experiment die Welt verkehrte, zeigten die Jugendlichen ein tolles und abwechslungsreiches Programm mit viel Musik mit Band, Chor und Solostimmen sowie Tanz und Theater. Das Ganze wurde unterstützt von umfangreicher Event-Technik für eine gelungene Präsentation.

Es wurden aktuelle Songs aus den Charts geboten, dazwischen Tanzeinlagen der Mädchen wie auch der Jungs (Männertanz!) und einige humorvolle Zwischenstücke des Theater-Workshops. Die über 200 Besucher waren begeistert, unter ihnen TEN SINGer aus anderen Gemeinden, die für ordentlich Stimmung sorgten sowie einige Zuwanderer, die ebenfalls mit strahlenden Augen das Geschehen auf der Bühne verfolgten.

TEN SING Rheda-Wiedenbrück besteht seit dem Jahr 1999. Jedes Jahr wird ein Konzert unter einem bestimmten Motto veranstaltet, das von den TEN SINGern gemeinsam entwickelt wird. Wer Lust hat zu singen, in der Band zu spielen, zu tanzen, zu schauspielern, einfach Spaß zu haben und Gemeinschaft zu erfahren, ist herzlich willkommen. Neben dem großen Konzert einmal im Jahr gibt es weitere kleinere Auftritte bei verschiedenen Gelegenheiten und Besuche anderer TEN-SING-Konzerte. Geprobt wird jeden Dienstag ab 18.30 Uhr im Gemeindehaus in Wiedenbrück an der Wichernstraße 2.

Die Teenager freuen sich auf weitere interessierte Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren aus Rheda-Wiedenbrück, Herzebrock-Clarholz, Langenberg und Umgebung. (Helge Storck)

Foto: Besonders die Tanzeinlagen begeisterten das Publikum im Gemeindehaus. (Foto: Storck)