Wegen Corona und des Lockdowns fallen zur Zeit fast alle öffentlichen Veranstaltungen aus. Dies betrifft auch unsere Gruppen und Kreise. Auf dieser Homepage informieren wir Sie über den aktuellen Stand und stattfindende Veranstaltungen. Unter "Angebote" finden Sie unsere Online-Angebote.

Gemeindehaus Rheda

In Rheda ist in der Schulte-Mönting-Str. 6 durch eine Renovierung des Schnitkerhauses und einen Anbau das neue Gemeindehaus Rheda entstanden. Das alte Gemeindeaus an der Ringstraße 60 in Rheda und das Wiedenbrücker Gemeindehaus wurden aufgegeben.

Das neue Gemeindehaus beherbergt jetzt neben dem Gemeindebüro mit der Friedhofsverwaltung auch die Fachgeschäftsführung unserer Kindertagesstätten, das Kantorenbüro und den Weltladen. Außerdem sind neue Gruppenräume und ein in der Aufteilung variabler Gemeindesaal mit Küche entstanden. Dadurch ist es jetzt möglich, eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen, wie etwa Gruppenangebote, Sitzungen der Arbeitskreise und Ausschüsse sowie den Konfirmandenunterricht in einer modernen Umgebung anzubieten. Und natürlich finden hier auch eine ganze Reihe von sonstigen Veranstaltungen statt.

In unmittelbarer Nähe zum Gemeindehaus liegen die Stadtkirche Rheda und die Kita "Sonnenschein". Auch das neue Pfarrhaus wird hier gebaut.

Wir danken allen, die durch ihre Spenden im Rahmen unserer Spendenaktion "Herzenssache" und durch ihre tatkräftige Unterstützung dazu beigetragen haben, dieses Gemeindehaus zu bauen. Unser besonderer Dank gilt allen am Neu- und Umbau beteiligten Planern, Handwerkerkern und Firmen.

Auf den folgenden Seiten / Menüpunkten können Sie sich nocheinmal den Umbau und die Austattung des Gemeindehauses Rheda anschauen.

Herzenssache - unser neues Gemeindehaus in Rheda

Der Architektenentwurf (1. Preis)

Das Presbyterium der Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde fasste 2012 nach umfangreichen Beratungen den Beschluss, die Gemeindearbeit an der Berliner Straße zu konzentrieren. Die Kirchengemeinde besitzt mit dem Schnitkerhaus, den beiden Nachbarhäusern, dem Sonnenscheinkindergarten und dem Parkplatz an der Schulte-Mönting-Straße ein ca. 4.000 m² großes Areal. Die Gemeinde möchte jetzt die Chance nutzen, dort ein multifunktionales Zentrum für ein pulsierendes Gemeindeleben im Herzen der Stadt zu schaffen. Neben Räumen für Gemeindegruppen und -veranstaltungen sollen gesonderte Räume für die Jugendarbeit (z.B. TEN SING u.a.) und Musikproben genauso entstehen wie ein Raum für spirituelle Angebote oder ein zentrales Gemeindebüro. Die evangelische Kirchengemeinde schafft damit mitten im Stadtteil Rheda Räumlichkeiten, die dem heutigen und zukünftigen Bedarf kirchlicher Gemeindearbeit entsprechen. Dabei sollen Aspekte wie barrierefreie Zugänge genauso berücksichtigt werden wie die Einhaltung der gültigen Energiestandards. Damit möchte die Gemeinde wichtige Signale für eine nachhaltige Zukunft setzen. Gleichzeitig soll mit dem Bau das Stadtzentrum, auch in städtebaulicher Sicht, deutlich aufgewertet werden. Die Nähe zur Stadtkirche ist ein positiver Zusatzeffekt. Mit der direkten Anbindung an den Sonnenschein-Kindergarten rückt auch die Arbeit mit Kindern verstärkt in den Blick. Zum ersten Mal entsteht in Rheda ein evangelisches Gemeindezentrum, das allen Generationen Platz bietet. Damit kann konkret ein Leitsatz der Gemeinde umgesetzt werden, der besagt, dass die Kirchengemeinde Gebäude vorhalten will, „die der Gemeindearbeit dienen. Das sind besonders Gebäude der Begegnung, die Orte der Kraft, der Ruhe und der Zuversicht für die Menschen sind, in denen sie die Gegenwart Gottes erleben können."

Einen Flyer mit den Ergebnissen des Architektenwettbewerbs finden Sie hier.

Gemeindehaus Rheda / Schnitkerhaus

Herzenssache - die Spendenaktion für den Neu- und Umbau des Gemeindehauses Rheda

Das Herzenssache-Logo

das Herzenssache-Logo

Flyer zum Architektenwettbewerb

Die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs wurden in einem Flyer zusammengefasst. Diesen Flyer finden Sie hier.