Der Rainbow-Gospelchor

Der Rainbow-Gospelchor hat eine eigene Internetseite mit alle Informationen zum Chor. Wenn Sie auf dieses Bild klicken, erscheint der Internetauftritt.


Der Chor wurde 1998 als Projektchor der Ev. Kirchengemeinde Herzebrock-Clarholz gegründet. Neben dem Kirchenchor bot der Projektchor mit moderner christlicher Musik einschließlich Gospel und Spirituals ein ergänzendes Format. Gospelmusik wurde zum musikalischen Schwerpunkt des Projektchores.
2006 gab sich der Chor den Namen Rainbow-Gospelchor. Die Verheißung Gottes an Noah nach der Sintflut unter dem Zeichen des Regenbogens gab den inspirierenden Anstoß. Wichtig war den Namensgebern die damit verbundene Botschaft: „Gott meint es gut mit uns Menschen“. Gospelmusik lebt und singt von dieser Botschaft.

Anfang 2014 übernahm Sebastian Wewer aus Beckum, ein Gospelmusiker mit Charisma, für die musikalische Leitung des 30 köpfigen Chores. Gemeinsam mit ihm nahm der Chor aktiv an internationalen und ökumenischen Gospelkirchentagen teil. Gospel für eine gerechte Welt -www.gospelday.de- ist den Chormitgliedern ein wichtiges Anliegen. In unregelmäßigen Abständen veranstaltet der Chor Workshops, so z.B. mit Niko Schlenker -www.gospelworkshop.de- oder Miriam Schäfer -www.miriam-schaefer.de-  Weitere Station des Chores war die Mitwirkung beim Pop-Oratorium „Luther“ in 2015 und 2017.

2018 feiern die Chormitglieder das 20jährige Bestehen mit unterschiedlichen Veranstaltungen.

Im Sommer 2019 hat der Rainbow-Gospelchor mit Tim Edler einen neuen Chorleiter gefunden. Er hat an der Musikhochschule Münster studiert und mehrjährige Erfahrungen in der Leitung von Chören. Das Presbyterium hatte die Anstellung beschlossen und daraufhin wurde Tim Edler vom Vorsitzenden Martin Wachter, seinem für Personalangelegenheiten zuständigen Vertreter Helge Storck und Pfarrer Achim Heckel im Gemeindehaus der Kreuzkirche Herzebrock offiziell in sein Amt eingeführt. „Nach langer Suche ist der Vertrag unterzeichnet. Ein lebhafter Chorleiter wurde gefunden!“ so Martin Wachter in seiner Begrüßungsrede. Auch Achim Heckel war glücklich, mit Tim Edler einen so menschlich und fachlich überzeugenden Musiker gefunden zu haben. Cornelia Ertmer, Sprecherin des Chores, versicherte: „Wir freuen uns ein Loch in den Bauch!“ Es geht also weiter mit dem Chor und das ist gut so.

Der Rainbow Gospelchor wirkt gerne bei Gottesdiensten mit und bietet Interessierten die Möglichkeit, bei Proben und Workshops reinzuschnuppern, um Gefallen an der Musik und der Chorgemeinschaft zu finden.

Proben: Dienstags (außer in den Ferien) von 19.30 bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus an der Kreuzkirche Herzebrock, Bolandstraße 15. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind stets willkommen.

 

 

 

 

 

Musikalische Leitung:

Tim Edler

Sprecher des Chores:

Homepage des Chores:

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Chores:

www.rainbow-gospelchor-herzebrock.de