Wegen Corona können noch nicht alle Veranstaltungen wieder in gewohntem Umfang stattfinden. Für Gottesdienste, Konzerte und öffentliche Veranstaltungen besteht Maskenpflicht - bei internen Veranstaltungen eingeschränkte Maskenpflicht. Auf dieser Homepage informieren wir Sie über den aktuellen Stand und über stattfindende Veranstaltungen. Unter "ANGEBOTE" finden Sie unsere Online-Angebote.

Die Frauenhilfe ist in verschiedenen Bezirken aktiv

Die Frauenhilfe bietet ein buntes Jahresprogramm mit unterschiedlichen Themen. Man trifft sich bei Kaffee und Kuchen zum geselligen Beisammensein.

    Termine und Themen/Aktivitäten der Frauenhilfe Rheda 2022 1. Halbjahr):

    „Die größte Armut im Alter wird die Kontaktarmut sein,“ schreibt der Zukunftsforscher Prof. Horst Opaschowski. Wie wahr dieser Satz ist, haben viele ältere Menschen in den letzten Wochen und Monaten erfahren. Coronabedingt wurden die Kontakte zu anderen, die vorher noch aufrecht gehalten wurden, immer weniger. Gruppentreffen mussten abgesagt werden und plötzlich war man ganz allein. Mit schriftlichen Grüßen, kleinen Geschenken und Anrufen versuchten wir den Kontaktverlust zu überbrücken, aber eine persönliche Begegnung kann auf diese Weise nicht ersetzt werden.

    Und so hoffen wir auf das neue Jahr. In der festen Zuversicht, dass das Jahr 2022 wieder ein begegnungsreiches Jahr wird, in dem das Miteinander und Füreinander bei frohen Treffen erfahrbar wird, haben wir das Programm für das erste Halbjahr konzipiert. Alle sind zu den Nachmittagen eingeladen, an denen immer auch Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch und zum persönlichen Gespräch gegeben ist.

    Programm für das 1. Halbjahr 2022:

    • Mittwoch, 2. März: Jüdisches Leben in Rheda. Es referiert Dr. Wolfgang Lewe, Rheda-Wiedenbrück
    • Freitag, 4. März: Zukunftsplan: Hoffnung – Wir feiern Weltgebetstages der Frauen.
    • Mittwoch, 16. März: Jahreshauptversammlung
    • Mittwoch, 6. April: Jesus in jüdischer Sicht. Es referiert Dr. Wennemar Schweer, Rheda-Wiedenbrück
    • Mittwoch, 4. Mai: Und wieder ist es Mai geworden – Wir feiern ein fröhliches Maifest
    • Mittwoch, 18. Mai: Gesunde Ernährung im Alter. Es referiert Marianne Tilch, Ernährungsberaterin aus Gütersloh
    • Mittwoch, 1. Juni: Länger glücklich im eigenen Zuhause. Wo finde ich Hilfe im Alter? Es referiert Frau Silke Stitz von der Diakoniestation Rheda-Wiedenbrück
    • Mittwoch, 15 Juni: Die rote Nuss – Leckeres und Wissenswertes rund um die Erdbeere. Wir feiern ein kleines Sommerfest

    Wir bieten bei unseren Veranstaltungen Kaffee, Tee und Kuchen an.

    Herzlich willkommen! Unsere Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr im Ev. Gemeindehaus Rheda, Schulte-Mönting-Str. 6.

    Weitere Auskünfte erteilen gern:

    • Charlotte Schweer, Telefon 408486
    • Waltraud Schröder, Telefon 43545
    • Heike Girnus, Telefon 47458